Verkehrsführung
Ab Dezember 2019 – 19. Mai 2020

–––  Fussgänger

–––  Velo

–––  Autos / Bus

          Baubereich

Details zur Verkehrsführung

  • Langsamverkehr:

    Die Rheinuferpromenade bleibt weiterhin für Fussgängerinnen und Fussgänger sowie für Velos gesperrt, da im ganzen Bereich noch verschiedene Umgebungsarbeiten gemacht werden. Der Fussgänger- und Veloverkehr wird weiterhin über die Rheinstrasse / Klosterstrasse / Münsterplatz / Moserstrasse umgeleitet. Die Umleitungen sind signalisiert.

  • Zufahrt zur Altstadt und zu den Parkhäusern:

    Die Zufahrt via Klosterstrasse zur
    Altstadt und zu den Parkhäusern ist wieder ohne Einschränkung möglich, ebenso die Anlieferung mit Lastwagen.

  • ÖV:

    Die Busse verkehren nach Fahrplan. Die Bushaltestellen IWC und Rhybadi werden provisorisch verschoben. Die Bushaltestelle Mühlentor bleibt weiterhin temporär aufgehoben. Aufgrund der Baustelle kann es zu Verspätungen kommen.

Vorsicht und Rücksichtnahme

Auf dem gesamten Umleitungsbereich ist jederzeit mit Gegenverkehr, Velos und Fussgängern zu rechnen. Einige Passagen sind teilweise eng oder unübersichtlich. Bitte fahren Sie vorsichtig und nehmen Sie auf die anderen Verkehrsteilnehmer und Fussgänger Rücksicht.

Wichtige Hinweise für Autos und LKW
Mini-Kreisel: Es gelten die üblichen Verkehrsregeln; der Kreis­verkehr hat Vortritt.

Achtung Fussgänger und Velofahrer: Fahren Sie im Bereich Rheinstrasse – Klosterstrasse – Münsterplatz besonders vorsichtig und nehmen Sie Rücksicht auf Fussgänger und Velofahrer (auch Gegenverkehr).

  • Anlieferung:

    Zu- und Wegfahrt via Klosterstrasse auch für Lastwagen wieder uneingeschränkt möglich. Achtung Fussgänger und Velofahrer im Gegenverkehr!

  • Rhybadi:

    Der Zugang zur Rhybadi ist während der gesamten Bauzeit gewährleistet.